Der Genuss der Einsamkeit

Genuss der EinsamkeitEs ist 2 Uhr morgens und ich schlendere vom menschenleeren S-Bahnhof, an all den geisterhaften Datschen vorbei. Sie liegen zu tausendfach hinter den Millimeter genau beschnitten Büschen hinter den Zäunen der Kleingartenkolonie.

Kein Mensch. Nur ich.

Kein Auto weit und breit. Die Luft ist kühl an diesem Tag Ende April. Viel reiner als tagsüber, wenn die Abgase einem in die Lungen kriechen, so dass es einem schlecht davon wird.

Ich fühle mich frei und einsam zu gleich. Ich schaue zu den beleuchteten Fenstern des Krankenhauses, dass sich langsam am Beginn der Straße aufbaut, in der ich wohne. In der Notaufnahme scheint alles still. Nur das grelle Licht blendet mir in den Augen. Ich schaue wieder auf meinen Weg. Leicht angetrunken, von etwas Bier. Ich fühle mich wohl. Eingepackt in Watte, niemand um mich, dessen Anwesenheit meine Gedanken dazu bringt, mich selbst zu blockieren. Niemand dem ich erklären möchte, wer ich bin. Zu oft versuche ich in anderen zu lesen, was sie von mir denken. Um dann immer wieder voller Verzweiflung fest zu stellen, dass das nicht möglich ist, weil sie sich ihr eigenes Bild machen. Egal was man tut und sagt. Es ist wie ein Zwang, sich in andern spiegeln zu müssen. Jetzt muss ich das nicht mehr. Ich bin frei.

Eine Pusteblume. Sie steht dort einsam. Mit ihrem makellosen weißen Samenball, wie ein Wattebausch. So zerbrechlich und trotzdem so unberührt. Sie steht dort ganz allein, nur umgeben von einem kleinen viereckigen Stückchen Gras, begrenzt durch einen Rahmen aus Beton. Sie wartet auf den richtigen Moment, auf einen Windstoß, der ihre Informationen und Ideen überall hinträgt. Damit dort, wo ein geeignetes Plätzchen ist, etwas neues entsteht. Etwas schönes, so schön wie ihre Makellosigkeit.

Advertisements

3D Brillen Recycling Ideen

3D Brille wieder verwenden

3D Brillen Recycling Idee

Ich habe mir überlegt was man Cooles und Nützliches aus den 3D Brillen machen kann. Denn die landen im Kino meistens nach einmaligem Gebrauch tausendfach in der Mülltonne.

Und mir ist tatsächlich etwas eingefallen. Es ist für Männer, Frauen und für alle Hipsters :P. Seid ihr gespannt was das sein könnte? Dann schaut euch meine Anleitung zum 3D Brillen Recycling an und lasst euch inspirieren.

Recycling Armreifen zum Selbermachen

Ich trage gerne Armreifen, aber kaufen tue ich sie schon lange nicht mehr. Seit ich vor einigen Monaten darauf gekommen bin, dass ich mir die verscheidensten Armreifen ganz einfach selber machen kann. Geld kostet es auch nicht, weil ich alle Materialen immer zuhause habe.

Ich brauche nur ein paar Toilettenpapierrollen, Zeitungspapier und ein ganz bisschen Leim. Schere und Pinsel brauche ich natürlich auch, aber das hat glaube ich auch fast jeder zuhause.

Mit diesen wenigen Materialien kann ich mir Armreifen in den verschiedensten Variationen designen.

Um euch das mal zu veranschaulichen, zeige ich hier ein paar Varianten:

Schmuck für Helloween selber machen- Ring der O in schwarz

Schmuck für Helloween selber machen- Ring der O in schwarz

 

Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Probiert es einfach selbst aus und kreiert euch eure eigenen Armreifen, nach eurem Geschmack.

 

Kettenanhänger selber machen mit einem Motivstanzer

Ich habe schon länger überlegt, wie ich einen Kettenanhänger selber machen kann und zwar in der Form eines ovalen Amuletts. Denn ich wollte gern ein Fotoamulett als Geschenk aus Toilettenpapierrollen herstellen. Erst dachte ich daran, dass es eine Maschine geben müsste, die verschiedene Formen stanzen kann. Dann müsste ich nicht jedes Mal mühevoll alle Formen mit der Schere ausschneiden und das Kettenanhänger selber machen, in einer ovalen Form, wäre um Einiges leichter.

Irgendwann, nachdem mein Daumen von dem vielen Ausschneiden schon ein wenig geschmerzt hat, sind mir dann die Motivstanzer eingefallen, die Kinder zum Basteln benutzen. Aber ich kannte eben nur die ganz kleinen in Sternchenformen und Herzen für Kinder. Ich suchte also im Internet nach Motivstanzern, obwohl ich nicht wirklich gedacht hätte, dass es wirklich größere davon gibt. Doch ich wurde tatsächlich fündig.

Ovaler Motivstanzer von der Firma Efco

Ovaler Motivstanzer von der Firma Efco

Die Firma Efco hat eine große Auswahl an Motivstanzern in den verschiedensten Formen und Größen. Dennoch fand ich keine ovale Form, mit der ich meinen Kettenanhänger selber machen konnte. Ich ging also in einen Bastelladen in meiner Nähe, weil ich herausfand, dass der Laden ein Sortiment von genau diesen Motivstanzern hat.

Und tatsächlich. Sie hatten sogar einen ovalen Motivstanzer. Doch ob dieser auch stark genug sei um Klopapierrollen zu stanzen, fragte ich die freundliche Verkäuferin vor Ort. Sie lächelte und sagte, sie habe ja schon so einiges ausprobiert zu Stanzen, aber Toilettenpapierrollen noch nicht. Sie glaubte jedoch, dass es nicht möglich sei. Ich war ein wenig enttäuscht, weil meine Idee -nachhaltige Kettenanhänger selber machen zu können- ganz ohne Daumenschmerzen, anscheinend doch nicht so leicht möglich sein würde. Aber dennoch wollte ich es gerne ausprobieren. Also kaufte ich den Stanzer für etwa 15 Euro. Wenn die nicht so teuer wären, hätte ich gar nicht erst so lange überlegt. Denn bis auf den rosafarbenen Plastikhebel, wirkt das der Motivstanzer eigenlich sehr robust.

Der ovale Motivstanzer im Test

Zuhause probierte ich den Motivstanzer sofort aus und siehe da: Es funktionierte und das sogar einwandfrei. Kann ja sein, dass der Motivstanzer irgendwann kaputt geht, aber bis jetzt habe ich schon so einige ovale Formen aus Toilettenpapierrollen gestanzt und konnte schon mehrere Kettenanhänger selber machen. Bisher merke ich keine Veränderung der Stanzfähigkeit dieses genialen Teils. So kann ich jetzt akkurat Stanzen und bekomme Formen, die exakt auf einander passen. Genauso macht das Kettenanhänger selber machen verdammt viel Spaß und ich habe keine Daumenschmerzen mehr. Wie ich diesen Fotoanhänger mit dem Motivstanzer selber gemacht habe, erfahrt ihr in meiner Anleitung

Fotokettenanhänger selber machen aus Toilettenpapierrollen Anleitung

Ich werde nun von Zeit zu Zeit noch andere Motivstanzer ausprobieren und euch berichten, ob das Stanzen mit anderen Formen genauso gut funktioniert.