Motivlocher Recycling Karo- Kette

Efco Motivlocher Quadrat Recycling Kette 1,8 cm

Motivlocher Recycling Karo- Kette

Efco Motivstanzer Quadrat und Brandmalkolben Recycling Toilettenpapierrollen

Recycling Karokette- hergestellt mit Motivstanzer und Brandmalkolben

Für diese Karo- Kette aus recyclebaren Toilettenpapierrollen habe ich ungefähr 2 Stunden gebraucht. Vielleicht kann man es aber auch schneller schaffen 😛

Was du brauchst (die meisten Werkzeuge sind für nahezu alle meine weiteren Recycling Desgins verwendbar):

min. 3 Toilettenpapierrollen

Motivlocher Quadrat 1,8 cm

 Bastelkleber

Decoupage-Lack seidenmatt

Acrylfarbe Kupfer

oder Brandmal-Kolben

Pinsel

Schere

etwas zum Beschweren, z.B. ein Buch

Tesafilm

ggf. zum Dosieren des Leims und er Acrylfarbe 2 Tetrapakdeckel

Schwämmchen (Ihr könnt einfach ein Stück von einem neuen Küchenschwamm abschneiden)

Schmuckzange

Nylonfaden (0.40mm)


Für den Kettenverschluss Kupfer

1 Karabinerhaken kupfer

2 Klappkapseln-Quetschkalotten in kupfer

Biegeringe kupfer


Für den Kettenverschluss Gold für das Brandmal-Design

Quetschkalotten gold

Karabiner gold

Biegeringe gold

 

Schritt 1 für das selbermachen der Recycling Karo-Kette

Efco Motivlocher Quadrat 1,8 X 1,8 cm

Efco Motivstanzer Quadrat 1,8 cm Recycling Toilettenpapierrollen


Wie du die Motivlocher Recycling Karo- Kette selbst machst, ist ganz einfach. Besonders wenn du den Motivlocher verwendest.

Schneide die Toilettenpapierrollen längs auf. Dann schnapp dir  den Motivlocher und Stanze genau 12 X 4, also insgesamt 48 Quadrate aus etwa 3 Toilettenpapierrollen.

Stanze 48 Quadrate aus den WC-Rollen mit dem Efco Motivstanzer

Stanze mit dem Motivlocher 4X 12 Quadrate aus ca. 3 Toilettenpapierrollen

Schritt 2
Leime nun immer zwei Quadrate aufeinander. Achte dabei darauf, dass die glatten Seiten immer oben sind. (Die Quadrate ohne Knick von der WC-Rolle). Beschwere die Zweierpaare während des Trocknens mit dem Buch.

leime immer zwei Quadrate aufeinander

leime immer zwei Quadrate aufeinander

Schritt 3
Jedes Kettenkaro besteht aus 4 zusammengeleimten Quadraten.

2X 12 Quadrate, die später um den Nylonfaden geleimt werden

2X 12 Quadrate, die später um den Nylonfaden geleimt werden

Lege 2 auf 2 um das Muster der Kette zu legen. Falls zu mit dem Brandmal-Kolben
arbeiten möchtest, kommt dieser jetzt zum Einsatz. Bestemple 12 Quadrate bzw. Karos mit dem Brandmal-Kolben

Bestemple 12 Karos mit dem Brandmalkolben.

Bestemple 12 Karos mit dem Brandmalkolben.


.

Falls du Acrylfarbe bevorzugst, kannst du die Kette damit zum Schluss bearbeiten.

 

IMG_4087

3 Nylonfäden mit Tesafilm und über kreuz am Tisch befestigen

Klebe dir den Nylonfaden mit Tesafilm auf den Tisch, so locker, dass du einen Finger darunter schieben kannst.

Leime 2 X 2 Quadrate um den Nylonfaden und drücke das Ganze gut fest.

Leime 2 X 2 Quadrate um den Nylonfaden und drücke das Ganze gut fest.

Fange von einer Seite aus an, die Zweierpaare wie Karos um den Nylonfaden zu leimen. Natürlich so, dass der Faden von Ecke zu Ecke darausreicht. Beschwere die zusammengeleimten Karos noch einmal mit dem Buch.

Während die Karos um den Nylonfaden trocknen, kannst du fortfahren. Für Karo Nummer 3 brauchst du einen der überkreuzenden Nylonfäden. Vertikal kommt nunauch ein Karo.

Unter das dritte Karo kommt ein Karo.

Unter das dritte Karo kommt ein Karo.

Beschwere noch einmal und fahre auf dem oberen Nylonfaden fort mit Karo Nummer 4. Auch hier benötigst du wieder einen neuen Nylonfaden. Dieses Mal mit 3, also insgesamt 4 untereinander aufgereihten Karos.

Unter das 4. horizontale Karo kommen 4 weitere Karos.

Unter das 4. horizontale Karo kommen 3 weitere Karos.

Schritt 4
Bemale die Recycling Karo-Kette von vorne und von hinten mit dem Schwämmchen und der Acrylfarbe.
Danach wäscht du den Schwamm aus und gehst noch einmal mit Decoupagelack über alles drüber. Ist deine Karo-Kette getrocknet ist, befestige den Verschluss und fertig ist deine Motivlocher Recycling Karo-Kette.

 

 

 

 

 

Advertisements