Die Begegnung

schmetterling_klein
Die Begegnung

Ich begegne Dir völlig unerwartet, erwartungslos,

zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

Jetzt, laufen wir aufeinander zu,
wie zwei Unwissende,
ahnungslos.

Wir erkennen uns, weil wir das Selbe wollen,
auf die gleiche Art Träumen und Lieben.
Dann,
wenn wir uns begegnen.

Zusammen bleiben wir frei,
jeder für sich
und doch sind wir Eins.

Du bist wie ich,
ich bin wie du,
verschieden genug um von einander zu lernen.

Wir brauchen keine Worte um zu verstehen,
doch haben uns unendlich viel zu erzählen.

Unsere Begegnung ist so leicht,
obwohl sie undenkbar erscheint.

Sie kann einfach jeden Moment geschehen.

Advertisements