Kettenanhänger selber machen mit einem Motivstanzer

Ich habe schon länger überlegt, wie ich einen Kettenanhänger selber machen kann und zwar in der Form eines ovalen Amuletts. Denn ich wollte gern ein Fotoamulett als Geschenk aus Toilettenpapierrollen herstellen. Erst dachte ich daran, dass es eine Maschine geben müsste, die verschiedene Formen stanzen kann. Dann müsste ich nicht jedes Mal mühevoll alle Formen mit der Schere ausschneiden und das Kettenanhänger selber machen, in einer ovalen Form, wäre um Einiges leichter.

Irgendwann, nachdem mein Daumen von dem vielen Ausschneiden schon ein wenig geschmerzt hat, sind mir dann die Motivstanzer eingefallen, die Kinder zum Basteln benutzen. Aber ich kannte eben nur die ganz kleinen in Sternchenformen und Herzen für Kinder. Ich suchte also im Internet nach Motivstanzern, obwohl ich nicht wirklich gedacht hätte, dass es wirklich größere davon gibt. Doch ich wurde tatsächlich fündig.

Ovaler Motivstanzer von der Firma Efco

Ovaler Motivstanzer von der Firma Efco

Die Firma Efco hat eine große Auswahl an Motivstanzern in den verschiedensten Formen und Größen. Dennoch fand ich keine ovale Form, mit der ich meinen Kettenanhänger selber machen konnte. Ich ging also in einen Bastelladen in meiner Nähe, weil ich herausfand, dass der Laden ein Sortiment von genau diesen Motivstanzern hat.

Und tatsächlich. Sie hatten sogar einen ovalen Motivstanzer. Doch ob dieser auch stark genug sei um Klopapierrollen zu stanzen, fragte ich die freundliche Verkäuferin vor Ort. Sie lächelte und sagte, sie habe ja schon so einiges ausprobiert zu Stanzen, aber Toilettenpapierrollen noch nicht. Sie glaubte jedoch, dass es nicht möglich sei. Ich war ein wenig enttäuscht, weil meine Idee -nachhaltige Kettenanhänger selber machen zu können- ganz ohne Daumenschmerzen, anscheinend doch nicht so leicht möglich sein würde. Aber dennoch wollte ich es gerne ausprobieren. Also kaufte ich den Stanzer für etwa 15 Euro. Wenn die nicht so teuer wären, hätte ich gar nicht erst so lange überlegt. Denn bis auf den rosafarbenen Plastikhebel, wirkt das der Motivstanzer eigenlich sehr robust.

Der ovale Motivstanzer im Test

Zuhause probierte ich den Motivstanzer sofort aus und siehe da: Es funktionierte und das sogar einwandfrei. Kann ja sein, dass der Motivstanzer irgendwann kaputt geht, aber bis jetzt habe ich schon so einige ovale Formen aus Toilettenpapierrollen gestanzt und konnte schon mehrere Kettenanhänger selber machen. Bisher merke ich keine Veränderung der Stanzfähigkeit dieses genialen Teils. So kann ich jetzt akkurat Stanzen und bekomme Formen, die exakt auf einander passen. Genauso macht das Kettenanhänger selber machen verdammt viel Spaß und ich habe keine Daumenschmerzen mehr. Wie ich diesen Fotoanhänger mit dem Motivstanzer selber gemacht habe, erfahrt ihr in meiner Anleitung

Fotokettenanhänger selber machen aus Toilettenpapierrollen Anleitung

Ich werde nun von Zeit zu Zeit noch andere Motivstanzer ausprobieren und euch berichten, ob das Stanzen mit anderen Formen genauso gut funktioniert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s